Die virtuellen Facetten des Krieges: Zur Berichterstattung by Marc Sehr PDF

By Marc Sehr

Der Irakkrieg 2003 conflict wie kein anderer Krieg zuvor ein Krieg der Medien. Livebilder wurden direkt vom Schlachtfeld in die Wohnzimmer in aller Welt gesendet. Doch der uns so gezeigte Krieg ist nur eine virtuelle Konstruktion der Wirklichkeit. Inszenierung und (Militär-) Zensur bestimmen das Bild, das uns vom Krieg gezeigt werden durfte.
Um zu verstehen, wie Krieg sich in den Medien niederschlägt, muss zunächst die Geschichte des Krieges beleuchtet werden. Von den ersten Kriegsreportern bis hin zur medialen Inszenierung von Schlachten gibt die Geschichte der Kriegsberichterstattung alles wieder. In einem weiteren Kapitel werden der Medienkomplex der Kriegscomputerspiele und die Geschichte der Kriegscomputerspiele betrachtet. Von den Anfängen der für unser heutiges Auge primitiven Ballistik-Simulationen bis hin zu hochkomplexen, von der US Armee zu Trainings- und Propagandazwecken entwickelten, Ego-Shootern werden viele Computerspiele, die sich mit dem Thema Krieg auseinandersetzen, etwas genauer betrachtet. Untersucht wird, wie Computerspiele Krieg inszenieren und in wie weit sich diese Inszenierung mit der Berichterstattung auf CNN gleicht.
In einem Exkurs wird das vermeintliche Bindeglied zwischen Computerspiele-Industrie und televisueller Kriegsberichterstattung herauskristallisiert: Das US Militär. Es wird aufgezeigt, in wie weit das US Militär vorgibt, used to be die Fernsehanstalten und deren Reporter zeigen dürfen und in wie weit sich das US Militär in die Entwicklung von Computerspielen mit kriegerischen Inhalten einmischt.
In einer abschließenden examine wird die Berichterstattung der ersten Kriegstage 2003 auf CNN genauer untersucht. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die visuelle Inszenierung des Kriegs gelegt. Die virtuellen, additionally auf CGI basierenden Animationen, werden mit Darstellungen in modernen Computerspielen verglichen.
Zudem wird der Inszenierungscharakter der im Irakkrieg erstmals eingesetzten "embedded reporters", additionally in die kämpfenden Truppen eingebetteten Reporter, genauer untersucht. Auch hier lässt sich eine Virtualität des Krieges nicht leugnen.
Unter rhetorischen Aspekten wird versucht, die Wirkungsabsichten des Militärs und des Nachrichtensenders CNN herauszustellen.

Show description

Read Online or Download Die virtuellen Facetten des Krieges: Zur Berichterstattung des Irakkriegs 2003 auf CNN (German Edition) PDF

Similar media studies books

Read e-book online Tactical Media (Electronic Mediations Book 28) PDF

Tactical media describes interventionist media artwork practices that interact and critique the dominant political and monetary order. instead of taking to the streets and staging excellent protests, the practitioners of tactical media have interaction in a cultured politics of disruption, intervention, and schooling.

Raoul Simplice Minlo's Cameroon Radio Television, un grand malade ?: Diagnostic PDF

Voici grandement ouvertes les portes de los angeles food CRTV. Dans cet environnement obsolescent, fait de menaces, de tabous, de lignes de conduite, de vérités et de paupérisation de ses membres, les journalistes, à leur corps défendant, fabriquent des informations prédigéres à servir au bon peuple, sous les regards inquisiteurs des tenants du pouvoir.

Download PDF by Thorsten Junge: Jugendmedienschutz und Medienerziehung im digitalen

Im digitalen Zeitalter bieten Medien Kindern und Jugendlichen verschiedene Möglichkeiten zur Unterhaltung, Kommunikation und Selbstdarstellung. Gleichzeitig sind mit der Nutzung digitaler Medien auch Gefahren verbunden. Wie begegnet der Jugendmedienschutz den potenziellen Risiken? Welche Bedeutung kommt der Medienerziehung zu und welche Funktion können in diesem Kontext die Eltern übernehmen?

Download PDF by Werner Früh,Felix Frey,Jette Blümler: Narration und Storytelling: Theorie und empirische Befunde

Was once ist ›Narration‹ und welche Effekte lassen sich mit narrativer Kommunikation erzielen? Trotz der jahrzehntelangen Beschäftigung mit diesen Problemstellungen herrscht weder Einigkeit hinsichtlich der Definition von ›Narration‹, noch ist die empirische Befundlage ihrer Effekte eindeutig. Dennoch wird ›Storytelling‹ in jüngster Zeit insbesondere im Journalismus breit propagiert - in der Überzeugung, dass eine narrative Darstellung verständlicher, unterhaltsamer und attraktiver für das Publikum sei als etwa eine analytische oder beschreibende Darstellung desselben Sachverhalts.

Extra resources for Die virtuellen Facetten des Krieges: Zur Berichterstattung des Irakkriegs 2003 auf CNN (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die virtuellen Facetten des Krieges: Zur Berichterstattung des Irakkriegs 2003 auf CNN (German Edition) by Marc Sehr


by Steven
4.1

Rated 4.47 of 5 – based on 35 votes