Download PDF by Melanie Dreisam: Der Ausschluss Ottokars II. von der Königswahl 1273 (German

By Melanie Dreisam

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,6, , Sprache: Deutsch, summary: Am 1. Oktober 1273 wird der Staufer Rudolf von Habsburg zum römisch-deutschen König gewählt. Der Gesandte des böhmischen Königs, Ottokar Přemysl II., wird zu seinem Herren zurückgeschickt. Nach dessen Rückkehr erhält der König von Böhmen die Nachricht, dass er von der Königswahl durch die anderen Kurfürsten ausgeschlossen wurde.

Diese Mitteilung löste bei ihm große Enttäuschungen aus, nicht nur weil er sich selbst Hoffnungen auf den Thron machte. Sondern vor allem, da seine Kurstimme, die dem böhmischen König als Erzschenk des Reiches zusteht, nicht berücksichtigt wurde.

Doch warum sollte Ottokar II. nicht an der Wahl teilnehmen? used to be sprach gegen ihn? Schließlich battle er bei den letzten Königswahlen auch immer beteiligt und nun wurde er durch Herzog Heinrich XIII. von Niederbayern ersetzt.
Das Ziel dieser Arbeit wird sein, herauszufinden, was once es für Gründe gab, die den Ausschluss des böhmischen Königs, durch die anderen Fürsten des Kurkollegs, herbeiführten.

In der Forschung ist nicht genau geklärt, welches nun die entscheidenden Ursachen für Ottokars Ausstoß aus dem Wählerkonvolut waren. Die Quellen und einige Historiker berichten von unterschiedlich entscheidenden Beweggründen . Fest steht jedoch, dass es zunächst sehr ungewöhnlich erscheint - betrachtet guy im Verlauf des thirteen. Jahrhunderts die Aufnahme des Königs v. Böhmen als vollständiges siebtes Mitglied in das Kurkolleg - ,dass es bei der Wahl 1273 durch die anderen sechs Kurfürsten zu einer Ausschließung des Böhmen kam.

Show description

Read or Download Der Ausschluss Ottokars II. von der Königswahl 1273 (German Edition) PDF

Best history in german books

Download PDF by Dorothee Elm,Thorsten Fitzon,Kathrin Liess,Sandra Linden: Alterstopoi: Das Wissen von den Lebensaltern in Literatur,

Menschliches Altern unterliegt immer der kulturellen Interpretation. In der Vorstellung der Lebensalter wird der kontinuierliche Prozess von Reifung und Abbau erst erkennbar und bedeutsam. Topoi wie beispielsweise diejenigen vom einfältigen sort oder dem grauhaarigen Weisen erschließen  als habituelle Verstehens- und Denkmuster das soziale und kulturelle Wissen von den Lebensstufen in culture und Wandel.

New PDF release: Zwischen Körper und Schrift: Texte vor dem Zeitalter der

Eine Einführung in die Eigenart älterer Texte und das Methodenspektrum einer Wisenschaft, die geschichtlich fremd gewordenen Sinngefügen ihre Faszinationskraft zurückgibt. Systematisch orientierte Fallstudien vermessen das Spannungsfeld von Körper und Schrift, das eine semi-orale Kultur wie die mittelalterliche prägt.

Florian Meinel's Der Jurist in der industriellen Gesellschaft (German PDF

Ernst Forsthoff zählt zweifellos zu den bedeutendsten deutschen Juristen und Staatsdenkern des 20. Jahrhunderts. Er gilt als Entdecker der "Daseinsvorsorge" und als Theoretiker des Rechtsstaats. Aber über alles Dogmengeschichtliche hinaus bietet Forsthoffs Werk einen Schlüssel zur politischen Ideen- und Verfassungsgeschichte seiner Zeit.

Get Mathilde von Canossa (German Edition) PDF

Mathilde von Tuszien (= Toskana), besser bekannt als Mathilde von Canossa (um 1046 bis 1115), gehört zu einem der ältesten und bedeutendsten mittelalterlichen Adelsgeschlechtern Italiens. Den ihr allgemein gegebenen Namen der ›großen Gräfin‹ verdankt sie ebenso ihrer Macht wie ihren glänzenden Geistesgaben und ihrer hohen Bildung.

Extra resources for Der Ausschluss Ottokars II. von der Königswahl 1273 (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Der Ausschluss Ottokars II. von der Königswahl 1273 (German Edition) by Melanie Dreisam


by David
4.5

Rated 4.38 of 5 – based on 48 votes